EuregioFamilyPass: Eine Karte - viele Vorteile

Der EuregioFamilyPass ersetzt den Südtirol Pass family bzw. den Südtirol Pass mit Familientarif, der ab 1. Juni 2017 in der bisherigen Form nicht mehr ausgestellt wird.

Der EuregioFamilyPass gilt, nach erfolgter Online-Aktivierung, als Fahrschein für die öffentlichen Verkehrsmittel des Verkehrsverbundes Südtirol und gleichzeitig als Vorteilskarte für Ermäßigungen in Geschäften und Freizeiteinrichtungen in Südtirol. Eine Liste der aktuellen Vorteilsgeber ist auf der Webseite www.provinz.bz.it/familypass veröffentlicht.
                    

Kunden, die bereits Inhaber eines Südtirol Pass family sind

Im Juni 2017 erhalten alle Inhaber des Südtirol Pass family bzw. des Südtirol Pass mit Familientarif automatisch und kostenlos den neuen EuregioFamilyPass per Post zugeschickt.
Die neue Karte muss vor der ersten Nutzung im öffentlichen Nahverkehr ausschließlich online aktiviert werden. Gleichzeitig muss die notwendige Zustimmung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Vorteilskarte gegeben werden.

     
ONLINE-AKTIVIERUNG
     

Auf der Seite „Übergang Südtirol Pass family zum EuregioFamilyPass“ können die wichtigsten Informationen bezüglich des Kartenaustausches nachgelesen werden. Auf der Seite „EuregioFamilyPass“ sind hingegen allgemeine Informationen zur neuen Karte enthalten.

Kunden, die noch keinen Südtirol Pass besitzen und einen EuregioFamilyPass beantragen wollen

Wer in Südtirol ansässig ist und Elternteil oder Erziehungsberechtigter von mindestens einem minderjährigen Kind ist, kann ab dem 1. Juni 2017 den EuregioFamilyPass ausschließlich online beantragen.

     
ONLINE-BESTELLFORMULAR
     

Allgemeine Informationen zum neuen Ausweis können hier nachgelesen werden: „EuregioFamilyPass“.